Es können Versandkosten entstehen. Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
(ohne Inseln und Hochgebirge)
Versandkostenfrei ab 100,- € nach Belgien; Luxemburg; Niederlande (außer außereurop. Gebiete); Österreich; (ohne Inseln und Hochgebirge)
Warenkorb:
0 Artikel
Traumöfen
Neue Kaminöfen, neue Öfen im historischen Stil sowie original antike Herde und Öfen                                                                                   Wir liefern auch in die Schweiz !


Sie befinden sich hier: ... > Wissenswertes > Achtung beim Kauf

Achtung beim Kauf

Ich, Dieter Klaucke, Inhaber der Firma Traumöfen, weise hiermit ausdrücklich  darauf hin, das ich nicht die Unternehmen ebay, dhd24.de und markt.de und  andere Internetauktionsplattformen kritisiere oder schlecht machen möchte,  sondern das private und gewerbliche Betrüger und unseriöse Firmen diese  Internetauktionsfirmen benutzen um ihre teilweise kriminellen Tätigkeiten  auszuüben. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass diese Betrügereien oder  unseriösen Geschäftspraktiken nicht von erwähnten Internetauktionshäusern  ausgeführt werden, sondern von privaten und gewerblichen Anbietern, bei diesen  Internetauktionshäusern, die diese Internetauktionsfirmen benutzen.

 

 

 

 

 

Auf der Internetseite www.traumofen.de und www.sicherer-ofenkauf.de  zeige ich die Tricks und Betrügereien auf.
Und lesen Sie ausführliche technische und juristische Informationen auf  dieser Internetseite: www.ofen-wissen.de

Dies ist erforderlich um mein Unternehmen Traumöfen zu schützen und ich  möchte, das der Verbraucher, Mensch, Bürger erkennt was alles versucht wird um  ihn zu betrügen, bzw. zu täuschen. Meine Informationen sind praktizierter  Verbraucherschutz.

 

 

 

 

 

 

Hinweis zum Kauf von antiken Herden und Öfen im Internet oder  auf Flohmärkten

Der Verkäufer ist verantwortlich für die richtige Beschreibung der Ware die er  verkauft !

Wenn Sie beabsichtigen einen original antiken Ofen oder Herd bei  einem Antikhändler, auf Flohmärkten oder im Internet , z.B. bei ebay.de zu  kaufen, beachten Sie zuerst diese  Regeln:
 
Fehlen folgende Angaben, dann gilt: Finger weg !!!

  • Gibt es eine Prüfgutachten zu diesem antiken Ofen oder Küchenherd, in dem  nachgewiesen wird, das der Ofen die Norm der deutschen BImSchV. erfüllt? Das  benötigen Sie in Deutschland, um einen  antiken Ofen oder Küchenherd an  einem Schornstein anzuschliessen.
  •  
  • Womit  kann der Ofen beheizt werden? Holz oder Kohle oder beidem.
  •  
  • Welche Nennwärmeleistung hat der Ofen? Angaben in Kilowatt ( KW )
     
  • Ist der Ofen für Mehrfachbelegung des Schornsteins zugelassen
  •  
  • Erforderlicher Kaminzug
  •  
  • Min. Abstände zu brennbaren Materialien
  •  
  • Mittlere Abgastemperatur
  •  
  • Wirkungsgrad
  •  
  • Feinstaubwerte
  •  
  • Handelt es sich um Zeitbrandfeuerstätte oder um einen       Dauerbrandofen für Kohle.

Kann Ihnen der Anbieter diese  Angaben nicht geben, nicht  kaufen, keine Abnahme durch Schornsteinfeger/ Kaminkehrer in Deutschland,  Österreich und der Schweiz möglich. 


ACHTUNG:

 Es gibt Anbieter, die behaupten, ihre angebotenen antiken Öfen können  mit Holzpellets geheizt werden, Das stimmt nicht ! Mit  Holzpellets können nur neue, speziell dafür gebaute Öfen geheizt werden, niemals  antike Öfen! Auch sind ALLE antiken Öfen und Küchenherde Raumluftabhängig. Und  alle Öfen und Küchenherde die AB 1950 gebaut, zugelassen wurden dürfen in  Deutschland nicht mehr betrieben werden, wenn Sie nicht nachweislich die Norm  der BImSchV. erfüllen.

Nach intensiver Beobachtung von Angeboten antiker Herde und Öfen unserer   Urteil. Bei ca. 98 % der Angebote werden Sie von den Anbietern  betrogen. Beschreibungen über Alter und Herkunft stimmen einfach nicht, diese  Herde und Öfen sind oft nicht funktionsfähig und kein Schornsteinfeger in  Deutschland nimmt diese Teile ab.


JEDER HERD UND OFEN MUSS IN  DEUTSCHLAND VOM SCHORNSTEINFEGER ABGENOMMEN WERDEN, OHNE AUSNAHME !

Es fehlen Teile bei den Herden oder Öfen. Völlig überzogene Preise für einen  Haufen Schrott. Rechtswidrige Ausschlüsse von Gewährleistungen und Garantien.  Anbieter sind angeblich privat in Wirklichkeit aber gewerbliche Anbieter. Es  fehlt das Impressum bei gewerblichen Anbietern. Keine Angaben zur Heizleistung  ( KW ). Keine Angaben über Brennstoffverwendung ( Holz oder Kohle ). ACHTUNG:  80 % der antiken Öfen und Herde sind nur für Kohle geeignet!


WARNUNG :
Es werden auch neue Öfen verkauft, die keine Zulassung für Deutschland   und die EU haben, es fehlt das CE Zeichen. Mit fehlenden   CE-Zeichen keine Abnahme durch Schornsteinfeger!


Herd ebay Totalschaden


        Was wollen Sie mit sollch einem Schrott.

         So etwas würden wir nicht mal für eine fachmänische Restaurierung ankaufen.

    

     


    

http://www.traumofen.de/hinweis/1.gif 

Solche Öfen werden bei ebay und anderen Internetplattformen, auf Flohmärkten  sowie Antikmärkten regelmässig angeboten:
Bei ebay werden Öfen mit folgender Beschreibung verkauft:

Original antiker Ofen, funktionsfähig, restauriert. So der Text  in der Angebotsbeschreibung? Dann liest man z.B. auf der ?mich? Seite des  Anbieters? Verkaufe Ofen nur als Dekoteil oder an Bastler, usw. usw.  usw. Dort lesen Sie dann, das Sie eigentlich einen nicht funktionsfähigen Ofen  kaufen?

Lesen Sie einmal aufmerksam diese beiden Sätze? Sie widersprechen sich. Ist  der Ofen jetzt funktionsfähig, restauriert oder nicht?  Wenn Sie nicht  alles lesen, dann merken Sie es nicht? Solche Angebote bezeichnet man im  allgemeinen  als unseriös! Hier wird geschickt versucht, Sie zu betrügen.

Unser dringender Rat, nach ausgiebiger Beobachtung der Angebote bei  ebay von solchen Angeboten:

Kaufen  Sie solche Öfen nicht, denn die Anbieter schrecken auch vor Betrug nicht zurück  und behaupten einfach in ihrem Angebot: Ofen Restauriert und funktionsfähig und  original antik.

http://www.traumofen.de/hinweis/2.gifEs wird mit allen Tricks gearbeitet. Die Beschreibungen sind teilweise völlig  aus dem Zusammenhang gerissen und zeigen uns, dass der Anbieter betrügt, keine  Sachkenntnisse hat oder mit verwirrenden Beschreibungen arbeitet. Wenn Sie  ernsthaft einen original antiken Ofen kaufen wollen, so kaufen Sie  ausschließlich bei Fachfirmen, davon gibt es in Deutschland nur wenige. . Seien  Sie sich bewusst, das Sie sonst das Risiko eingehen, betrogen zu werden: Weil  Sie einen nicht antiken Ofen kaufen, dieser Ofen nicht restauriert ist, nicht  vom Schornsteinfeger/ Kaminkehrer abgenommen wird, oder Schäden hat, die eine  Inbetriebnahme unmöglich macht. Und es fehlt der Nachweis , das der Ofen die  BImSchV. erfüllt.  

Sollte Ihnen das  alles egal sein und Sie sind bereit Geld zu verlieren, dann kaufen Sie!!!

Eine Bitte an Sie alle?
Sollten Sie bereits auf ein solches Angebot reingefallen sein, melden Sie das  ebay, und erstatten Sie evtl. Anzeige wegen Betrug gegen den Anbieter.
Solche Anbieter gibt es als Privat und Gewerblich bei ebay.

Es handelt sich nicht immer um original antike Öfen. Oft werden Nachgüsse  aus Osteuropa angeboten. Solche Öfen werden seit ca. 1992 in Deutschland  angeboten. Sie werden auch unter Verwendung original antiker Teile neu  zusammengesetzt. Sie sind von schlechter Gussqualität, nicht regelbar, oft  fehlen Innenbleche.

Sie werden mit der Bezeichnung: Barock oder Jugendstil Ofen verkauft.  Auffallend ist, das ein Modell immer wieder angeboten wird. Da es sich bei  antiken Öfen um sehr seltene Stücke handelt ist es unwahrscheinlich, dass ein  und das selbe Modell in größeren Mengen angeboten werden kann.


http://www.traumofen.de/hinweis/3.gifFragen Sie den Verkäufer doch mal folgendes:         

  • Garantieren Sie mir dass der Ofen original antik ist?
  •             
  • Geben Sie mir eine Garantie?
  •             
  • Wie lange ist die Gewährleistung, die Sie mir geben?       Muss min. 12 Monate sein.
  •             
  • Geben Sie mir ein Prüfgutachten, in dem nachgewiesen       wird, das dieser Ofen die Norm der BImSchV. erfüllt ?
  •             
  • Nehmen Sie den Ofen zurück, wenn der Schornsteinfeger       den Ofen nicht abnimmt?
  •             
  • Wie ist der Ofen restauriert, welche Farbe wurde       verwendet (Datenblatt) ?
  •             
  • Hat der Ofen neue Schamottesteine bekommen?
  •             
  • Mit welchem Strahlmittel wurde der Ofen gestrahlt?
  •             
  • Welche Nennwärmeheizleistung in KW hat der Ofen?

  •            

     


    

Unsere   Materialqualität:

Es gibt enorme Qualitätsunterschiede   bei Schamottesteinen, Schamottemörtel und Beton, hitzefeste   Lacke. Wir verwenden nur Materialen der   besten Qualität. Alle Produkte  haben  ein Prüfzeichen   und Zulassungen, z.B. Ofenrohre haben ein    Ü-Zeichen.

                
  • Die Schamottesteine/ Mörtel und Beton die wir verwenden sind bis 1.250 °C hitzefest.
  •            
  • Lacke hochhitzefest bis 1.300° C
  •            
  • Glimmerscheiben: Dicke 0,25 mm hitzefest bis 800°   C
  •            
  • Blaubleche- das sind rohe unbehandelte Bleche verwenden   wir nicht.
  •            
  • Wir verwenden verzinkte Bleche, V2A, V4A Bleche,   Hochhitzfeste Stähle bis zu 1.500 ° C und andere Wärmefeste Edelstähle.
  •            
  • Den Dichtungskitt den wir verwenden ist bis 1.300° C   hitzefest



Unsere   Ofenrohre:

Alle emaillierten Ofenrohre sind emailliert von Innen   und Außen, die Nähte Plasma geschweißt. Wir verkaufen nur glatte   Bögen. Alle hitzefest lackierten Ofenrohre sind aus 2 mm   Stahl, Nähte Plasma geschweißt. Ofenrohre aus Blaublech ( 0,8 mm unbehandeltes Blech)   und Ofenrohre wo die Nähte gefalzt sind,  verkaufen wir nicht. Diese Ofenrohre entsprechen nicht unseren   Qualitätsansprüchen. Alle Sonderanfertigungen von Reduzierstücken für    Ofenrohre bauen wir nur aus V4A Edelstahl.

Schon bei der Auswahl der Materialien für eine   Restauration entscheidet sich die Qualität und somit die Lebensdauer des   restaurierten Küchenherd oder Ofen.

Wenn wir das Wort ?Restaurieren? verwenden, dann meinen   wir es auch so.

Wir haben viel gesehen von irgendwelchen Anbietern.

Schon bei der Auswahl der unrestaurierten Küchenherde   und Öfen die wir ankaufen, sind wir sehr kritisch. Wir könnten rein Theoretisch   fast jeden Herd oder Ofen nachbauen. Allerdings wäre dann der Preis mehrfach   höher.

80 % der Herde und Öfen die uns   angeboten werden, kaufen wir nicht, Weil :           

  • Teile fehlen, die nicht mal eben nachzubauen   sind.
  •             
  • Der Allgemeinzustand so schlecht ist, dass sich eine   Restauration nicht lohnt.
  •             
  • Es sich um Nachbauten handelt ( keine original   antiken )
  •             
  • Die Preisvorstellung des Verkäufers völlig unrealistisch   ist..
  •             
  • Der Herd oder Ofen eigentlich nur noch Schrottwert hat,   weil mehr als 50% aller Teile fehlen.

Wir erleben es fast  täglich, dass uns Menschen anrufen   oder Mails senden, weil sie ein Teil für einen Herd oder Ofen suchen, den sie   irgendwo im Internet oder auf Flohmärkten oder bei Antikhändlern gekauft   haben.

Doch bei Tausenden Modellen ist es oft  unmöglich   Ersatzteile  zu finden. Und wenn, verkaufen wir diese nicht zum   Schnäppchenpreis.

Oft bedeutet das dann für den Besitzer, des   unvollständigen Herds oder Ofen, dass er diesen nicht zum heizen benutzen kann.   Er hat oft ein Dekoteil für viel Geld gekauft.

   



        

                   

WARNUNG   !!! ASBEST-haltige antike Deutsche   Küchenherde. Lesen Sie diesen Hinweis   ausführlich!!!


               

        



                         


                         


                       


                       


                       

Dieser Ofen (ein Teil davon) wurde   uns von einem Kunden gebracht, der diesen Ofen bei ebay gekauft   hat. Der Ofen wurde verkauft mit der   Beschreibung: Original antiker Ofen?

Bei diesem Ofen handelt es sich aber   eindeutig um einen Nachguss aus Osteuropa. Zu erkennen ist das an dem ?neuen   Gusseisen?. Das festeingegossene Motiv auf der   Front. Der Rauchrohrstutzen ist in einem   Stück mit dem Ofen gegossen.

Solche Öfen werden regelmäßig bei   ebay und anderen Internetauktionshäusern angeboten, von Privat und Gewerblichen   Anbietern.

Das ist Betrug, den wenn es sich um   neue Öfen handelt (Juristisch sind Nachgüsse neue Öfen), müssen diese Öfen ein   Prüfzeichen haben. Das haben sie aber nicht.

Diese Öfen sind auch oft nicht   komplett. Es fehlen Teile, so dass diese Öfen überhaupt nicht in Betrieb   genommen werden dürfen.

Einige Anbieter bei ebay schrecken   auch nicht davor zurück, einfach zu behaupten, diese Öfen wären Fachmännisch   restauriert und sind garantiert original antik.

Es fehlen aber andere wichtige   Angaben.


                        

Und hier unsere   Warnung an diese Anbieter:

Wir werden gegen   Sie juristisch  vorgehen.

Anzeige wegen   Betrug

Wettbewerbsverstöße   etc.

Mitteilung an   ebay, IHK, Finanzamt, Gewerbeaufsicht.



Die Tricks der Anbieter   bei ebay:

Der Anbieter ist als Privatanbieter   angemeldet: Dann braucht er keine Gewährleistung   geben, die Angabe einer Adresse (Impressum). und des Widerrufsrechts ist   nicht erforderlich. Somit entfallen auch AGB. Sie erhalten keine   Rechnung.

Angaben zum Alter oder Herkunftsland  sind   falsch. Teile fehlen. Schäden die nicht mehr zu   reparieren sind. Nur Teile von Öfen werden als angeblich   kompletter Ofen angeboten.

Öfen die aus mehren Öfen zusammengestellt   sind. Öfen die reine Kohleöfen sind, werden auch   für Holzfeuerung oder als Allesbrenner verkauft. Das wäre so, als ob jemand   einen PKW mit Dieselmotor verkaufen würde und dann schreibt, kann auch mit   Benzin und Gas gefahren werden.

Öfen und Herde enthalten   Asbest. Öfen und Herde ohne Schamottesteine  werden   als funktionsfähig verkauft. Angaben zu Alter, Hersteller und Land sind   falsch.

Völlig unprofessionell reparierte Herde und   Öfen werden als funktionsfähig verkauft. Einige Verkäufer schwärzen die Gussöfen   mit Ofenschwärze, teilweise schmieren Sie die Ofenschwärze über den Rost. Der   Rost blüht wieder aus, durch die Ofenschwärze, diese besteht aus Grafit, Russ   und Lösungsmittel. Ist zwar das Mittel gewesen , als es noch nichts anderes gab,   um die Gussöfen zu schwärzen, ist jedoch heute keinem Verbraucher/ Benutzer zu   empfehlen, weil: Ofenschwärze färbt immer ab, stinkt, wenn der Ofen brennt,   qualmt , weil es vom Gusseisen abbrennt und muss immer wieder aufgetragen   werden, damit das Gusseisen des Ofens auch schwarz bleibt. Wir verwenden heute   hochhitzefeste Lacke in schwarz oder anthrazit. Das ist Stand der Technik bei   einer professionellen Restaurierung.

Wenn Sie den Ofen oder Herd nur nach den   Bildern bei ebay und den Beschreibungen kaufen, kommt das Erwachen, wenn das   Teil zu Ihnen geliefert wird. Erst dann sehen einige Käufer, auf was sie   reingefallen sind.

Einige Gewerbetreibende wollen auf diese   Art den Verbraucher um sein Recht bringen.

Aber auch zugesagte Eigenschaften eines   Privatanbieter müssen stimmen: Bei  Öfen ist die Aussage: funktionsfähig restauriert, eine   Zugesicherte Eigenschaft nach BGB (Bürgerlichen Gesetzbuch).

Verdächtig sind folgende   Merkmale:

  • Mitgliedsnamen des Bieters werden nicht   genannt:
  •                             
  • Schon nach wenigen Stunden sind viele   Gebote auf den Artikel.
  •                             
  • Hier werden andere ( Freunde, Bekannte,   etc. zur Hilfe gebeten, um auf den Artikel zu   bieten) Dann sind als Folge auch die Bewertungen   oft nicht ?Echt?

Die Tricks der gewerblichen   Anbieter:

  • Oft fehlt das Impressum und/oder   Widerrufsrecht oder ist falsch bzw. unvollständig.
  •                            
  • In AGB werden rechtswidrige Klauseln   verwendet. Gewährleistungen werden ausgeschlossen oder rechtswidrig   eingeschränkt.
     

Äußerste Vorsicht ist geboten, beim Lesen   der Artikelbeschreibung.

Da heißt es zuerst: z.B. voll   funktionsfähig, restauriert. Einige Zeilen weiter oder auf der mich   Seite steht dann etwas völlig anderes: z.B. Ich verkaufe meine Öfen nur als Deko-   oder Bastleröfen?

Auch versuchen gewerbliche Anbieter sich   durch für den Laien nicht verständliche Formulierungen geschickt aus der   Verantwortung zu ziehen.

Da heißt es   z.B.: Auf Grund der komplizierten Gesetzeslage   verkaufe ich diese Öfen dennoch nur als Dekoteile.

Öfen werden als voll funktionsfähig   verkauft. Sie lesen dann jedoch, dass Sie den Ofen von einer Fachfirma aufbauen   lassen sollen. Der Ofen wird Ihnen zerlegt (nicht aufgebaut) geliefert, die   Schamottesteine müssen Sie von der Fachfirma einsetzen lassen. Sie kaufen nur   einen Bausatz !

Was dies rechtlich bedeutet: Der Verkäufer   ist aus der Gewährleistung, sobald eine andere Firma den Ofen aufbaut, bzw.   zusammenbaut. Die Gewährleistung muss dann die Firma übernehmen, die den Ofen   montiert. Lassen Sie sich das schriftlich geben! Es sei den, die Firma, die den   Ofen aufbaut arbeitet als Subunternehmer im Auftrag des   Verkäufers.

Wenn Sie eine Firma beauftragen, den Ofen   aufzubauen und mit Schamottesteinen auszumauern, dann schließen Sie mit dieser   Firma einen Werksvertrag ab.

Wenn Sie selber den Ofen aufbauen, kann es   sein, das der Schornsteinfeger/ Kaminkehrer den Ofen nicht abnimmt, weil Sie   etwas falsch gemacht haben.

Sobald Sie aber etwas nicht richtig, nicht   fachmännisch aufbauen, ist der Verkäufer aus der Gewährleistung. Wie wollen Sie Ihre Sachkunde nachweisen, wenn Sie   noch niemals einen antiken Ofen zusammengebaut haben? Erkennen Sie  jetzt die   Tücke dieser Art der Verkäufer. Geschickt wird versucht, der Gewährleistung von   Seiten des Verkäufers aus dem Weg zu gehen. Viele Verbraucher wissen das nicht.   Ein Antiker Ofen ist kein IKEA Möbel !

In der Artikelbeschreibung steht aber: Voll   funktionsfähig, restauriert.

Wenn ich den Ofen als voll funktionsfähig,   restauriert anbiete, aber im nächsten Satz die Funktion schon wieder   ausschließe, dann müssten Sie erkennen, das man hier versucht Sie zu   täuschen.

Was wollen Sie dann mit dem Ofen? Wie   wollen Sie ihn evtl. von Ihrem Schonsteinfeger/ Kaminkehrer abnehmen   lassen?

All diese Anbieter bei ebay, und anderen   Internetauktionshäusern, wie z.B. dhd24.de oder markt.de versuchen Sie als   Verbraucher zu täuschen, bzw. vorsätzlich zu   betrügen.

Sie besitzen oft keinerlei Fachkenntnisse,   schreiben die Fehler von anderen ab.

Die angebotenen Öfen und Küchenherde sind   nicht funktionsfähig oder restauriert, es fehlen technische Daten oder die   angegeben sind falsch oder völlig frei erfunden. Laien schreiben sich irgendwas   zusammen, in der Hoffnung, irgendeiner wird es schon   glauben.

Teilweise werden völlig überzogene Preise   für einen Haufen Schrott bezahlt, oder für Öfen und Herde die so niemals   funktionsfähig sind.

Es kommt nicht selten vor, das ein   Professionell restaurierter Herd oder Ofen bei uns billiger ist, als diese   Angebote.

Subjektive Beschreibung des Zustands von   Küchenherden und Öfen.

Es gibt leider keine Norm, die vorschreibt,   wie gebrauchte/ antike Küchenherde und Öfen im Zustand zu beschreiben   sind.

Hier aber einige Zustandbeschreibungen, die   Ihnen selber zu Denken geben sollte.

Top Zustand, 1 A   Zustand, Neuwertig, wie neu, Bestzustand, Original Zustand, Super in Ordnung,   absolut neuwertig,

Diese subjektiven   Beschreibungen verwenden wir niemals.

Kein antiker Küchenherd oder Ofen der z.B.   80 Jahre alt ist und benutzt wurde, und wo alle Teile noch im Original sind;   jedoch nicht im Originalzustand, als der Herd oder Ofen die Fabrik verlassen   hat; kann wie neu, Neuwertig, absolut neuwertig, 1 A Zustand sein, das würde   dann bedeuten, dieser Herd oder Ofen wurde seit seiner Herstellung, bzw.   Auslieferung zum Erstkunden niemals benutzt.

Die Schamottesteine müssten unbenutzt sein,   eben wie neu. Der Herd oder Ofen dürfte keinen Rost angesetzt haben, nichts darf   fehlen oder beschädigt sein.

Das gibt es eigentlich nicht. Bei ca.   30.000 Herden und Öfen, die wir gesehen haben, war niemals ein Herd oder Ofen in   einem neuwertigen Zustand dabei.

Solche Beschreibungen sind einfach   unehrlich, unseriös, halt SUBJEKTIV !

Ein Auto, das 50 Jahre alt, 200.000 km   gefahren ist und nicht restauriert wurde, aber ca. 15 Jahre im Straßenverkehr   gefahren hat, ist auch  nicht neuwertig.

Wir machen Objektive Beschreibungen, und   die teilen wir ein nach dem Deutschen Schulnotensystem von 1 sehr gut bis 6   ungenügend.

Nur professionell restaurierte Herde und   Öfen, wo nichts fehlt, alle Schamottesteine erneuert wurden, alle Teile zerlegt   wurden, sämtliche defekten Teile ausgetauscht wurden, gegen sehr gut gebrauchte   oder neue Teile erhalten bei uns die Note 1, sehr gut. Oft aber nur die Note 2   gut, weil immer noch einige Teile nicht wie Neu   sind.

Einen unrestaurierten Herd oder Ofen   erteilen wir niemals die Note 1, 2,3

Unrestaurierte Teile erhalten immer die   Note 4,5,6, manchmal sogar 6 minus.

Viele private  Anbieter verwenden aber   solche subjektiven Beschreibungen

Ein Beispiel:

Herd wie   neuwertig, meine Oma hat bis zuletzt darauf gekocht,   die Schamottesteine müssten mal   erneuert werden, auch der Nickel muss mal aufgearbeitet  werden.   ( wenn die vernickelten Teile eines Herde neu vernickelt werden müssen, dann   muss der Herd komplett zerlegt werden.)

Wer aufmerksam diese Beschreibung liest,   erkennt schon den Widerspruch in der Beschreibung

Sehr oft erkennt man schon auf den Bildern,   dass die Beschreibung des Zustands nicht mit den Bildern übereinstimmt. Häufig   werden schlechte Bilder( unscharf, schlecht belichtet, keine Details zu   erkennen, nur 1 Bild ) bei den Angeboten eingestellt, wo der gebildete   Verbraucher sich ernsthaft fragen sollte, ob er wirklich nach so schlechten   Bildern kaufen sollte. Bilder wo sie den Herd nur von vorne sehen. Sie können   nicht sehen, wie die linke und rechte Seite   aussieht.

Bedenken Sie: in der Regel besitzen Sie   keinerlei Fachkenntnisse zu antiken Herden und Öfen. Wir, die als fachkundige   Bilder ganz anders sehen, erkennen Dinge, die Sie niemals erkennen   würden.

 

Küchenherde und Öfen waren   Gebrauchsgegenstände die teilweise über Jahrzehnte in Benutzung waren und   extremen Belastungen ausgesetzt waren. Ständig heiß und kalt, Blech- und   Gussteile kamen mit Kohle und Holz das verbrannt wurde in   Berührung. Bei der Verbrennung von   Holz und Kohle wird Schwefel freigesetzt der sehr aggressiv ist zu Metallen.   Schwefel zerstört Blech und Gusseisen. Durch die hohen Temperaturen in Herden   und Öfen, im Brennraum können Temperaturen von bis zu 800° C erreicht werden,   ist das Metall einer sehr hohen Belastung ausgesetzt. Viele Herde und Öfen   wurden nachdem man sie nicht mehr benötigte nicht weggeworfen ( das ist ja auch   der Grund, warum man immer noch Herde und Öfen findet die 100 Jahre und älter   sind) sondern ? erstmal? in Keller, Schuppen oder irgendwo hingestellt. Dort   gerieten sie dann oft in Vergessenheit und werden dann erst oft Jahrzehnte   später wiederentdeckt. Diese Zeit der Vergessenheit ist aber nicht spurlos an   den meisten Herden und Öfen vorbei gegangen. Viele Herde aus Blech rosteten vor   sich hin und sind oft völlig durchgerostet. Alle Innenbleche sind  eigentlich   Schrott. Öfen wurden oft zerlegt und einige Teile gingen verloren.

Jetzt werden sie schnell zusammengestellt   für die Bilder für ebay. Doch wir erkennen oft an diesen Bildern, diese Öfen   sind nicht komplett, die Herde sind nur noch eine   Hülle.

                      

Infos zu  Kachelöfen.

Bei ebay und anderen   Internetauktionshäusern werden Regelmäßig Kachelöfen angeboten, aber bereits die   Beschreibung: Kachelofen ist falsch, denn Sie kaufen in den meisten Fällen NUR   die Kacheln und nicht einen Kachelofen. Denn ein Kachelofen muss bei Ihnen   aufgebaut werden. Erst wenn diese Kacheln zu einem Ofen aufgebaut sind, handelt   es sich um einen Kachelofen.

Somit ist schon diese Beschreibung   technisch und juristisch falsch.

Wenn man Ihnen Kalksandsteine zum Bauen   einer Garage anbietet, dann kaufen Sie ja auch keine Garage, sondern die Steine   zum Bau einer Garage.

So müsste die korrekte Beschreibung   eigentlich lauten: Kacheln zum Bau eines Kachelofens. Die Kachel zum Bau von   Kachelöfen werden in den meisten Fällen lose angeboten. Sie sehen zwar oft bei   den Angeboten ein Bild von dem ehemals aufgebauten Kachelofen, aber oft steht   folgender Satz dabei:

Kachelofen wurde zerlegt, die Kacheln   sind lose in Kartons verpackt.

Wie wollen Sie als Laie an Hand dieser   Beschreibung feststellen, ob der abgebildete Kachelofen noch komplett ist, im   welchen Zustand befinden sich die Kacheln?

Ein Kachelofen, also der komplette   montierte Ofen kann leicht 500- 1.000 kg wiegen. Sie müssen evtl. die Statik des   Aufstellungsorts berechnen. Einen antiken Kachelofen selber als  Hobbyhandwerker   aufzubauen, setzt schon sehr gute Kenntnisse im Ofenbau voraus. Sie müssen einen   entsprechenden Schornstein/ Kamin haben.

Als Mieter einer Wohnung oder Hauses   benötigen Sie das Einverständnis Ihres Vermieters. Der Aufbau eines Kachelofens   durch eine Fachfirma ( Ofenbauer) kann leicht 3.000- 5.000 ? kosten. Und sehr   viele Ofenbauer in Deutschland bauen keine antiken Kachelöfen   auf.

Wir können eigentlich grundsätzlich davon   abraten, Ofenkacheln für einen Kachelofen, insbesondere antike Ofenkacheln nur   nach Bildern und ohne Sachkenntnisse z.B. bei ebay zu kaufen. Oft fehlen die   Simse, auch Krone genannt. Fehlende Kacheln nachzumachen ist keine billige   Angelegenheit, das kann schnell 100.- ? pro Kachel   kosten.

HINWEIS: Viele angeblichen antiken   Kachelöfen die bei ebay angeboten werden, stammen aus DDR   Zeiten.

Bevor Sie sich entscheiden, einen antiken   Kachelofen zu kaufen, sollten Sie sich zuerst einen Fachfirma ( Ofenbauer bzw.   Kachelofenbauer ) suchen, der bereit ist einen original antiken Kachelofen   aufzubauen. Oder wenden Sie sich an Fachfirmen, die sich darauf spezialisiert   haben, original antike Kachelöfen zu restaurieren und   aufzubauen.


                        


                         

Kann man den Altersangaben bei antiken Küchenherden und   Öfen trauen, die z.B. bei ebay angeboten werden?

Grundsätzlich nein, hier wird massiv gelogen, um das   Teil älter zu machen, nach der Devise: Je älter umso teuerer der   Preis. Der neuste Trick ist der Versuch der Umgehung der neuen   BImSchV. Man datiert den Ofen auf vor 1950, damit er nicht unter   die BImSchV. fällt. Also Vorsicht bei den Angeboten irgendwo im Internet, wie   z.B. bei ebay oder Nicht Fachbetrieben wie wir.

Lesen Sie die Warnhinweise hier in unserer   Internetseite.

Auch viele angebliche Fachunternehmen die antike   Küchenherde und Öfen anbieten, sind eigentlich Laien. Wenn dieser Anbieter eine   eigene Internetseite hat, dann vergleichen Sie diese mal mit unserer   Internetseite, dann müsste Ihnen eigentlich schon vieles klar   sein.

Verlangen Sie IMMER   eine Rechnung mit Altersangeben, Herkunftsland, und technischen Daten, eine   Gewährleistung von min. 1 Jahr, die ist gesetzlich vorgeschrieben und kann   nicht ausgeschlossen werden. In der Rechnung sollte genau aufgeführt werden, was   restauriert wurde. Verlangen Sie eine Garantie von min. 1 Jahr.

Aber warum schreiben   wir das alles? Kaufen Sie doch bei uns, dann gibt es keine bösen Überraschungen   und wir arbeiten nicht mit Tricks um Sie als Verbraucher zu täuschen oder zu   betrügen.


                         

Diesen Ofen habe ich 2005 als   Testkauf bei ebay bei folgendem Anbieter gekauft: art-depot24 (diesen ebay Namen   und Anbieter  gibt es nicht mehr).

Einer dieser Gesellschafter dieser   GbR. (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) hat dann unter einem neuen ebay Namen,   Ofenstar, als Einzelunternehmen auch angeblich antike, funktionsfähige Öfen   verkauft. Nachdem ich diesen Anbieter abgemahnt habe, hat er sich einen neuen   Namen bei ebay zugelegt: Heißt jetzt kraus-shop2006. Verkauft immer noch Öfen   bei ebay und begeht Wettbewerbsverstöße obwohl er eine  Einstweilige Verfügung   des Landgerichts Frankfurt bekommen hat,  und an mich, Dieter Klaucke, Inhaber   der Firma Traumöfen eine Vertragsstrafe gezahlt   hat.

Zu dem Ofen: Bei diesem Ofen handelt   es sich um einen Nachguss. Das kann ich an div. Stellen im Guss   sehen. Dieser Ofen wurde uns als   funktionsfähig und restauriert verkauft. Die Schamottesteine fehlen obwohl der Ofen diese für die Funktion benötigt.

Von Außen ist der Ofen mit   Graphitpaste eingerieben, siehe dazu Frage 64. Wenn man mit   den Fingern über die Oberfläche des Ofens reibt, hat man sofort graue Finger,   siehe Bilder. Graphitpaste färbt immer ab, und brennt ab wenn der Ofen im   Betrieb ist.

Die Krone ist nachgegossen aus   Messing und dann mit Graphitpaste eingerieben. Von Innen, im Kochfach ist der   Ofen mit schwarzem Lack lackiert (nicht hitzefest).

Das ist die übliche Art von vielen   Anbietern bei ebay, die antike Öfen verkaufen, viele dieser angeblich antiken   Öfen sind Nachgüsse aus Rumänien, Ungarn, Russland und der Ukraine. Ich habe   mehrere Anbieter bei ebay abgemahnt die solche Öfen angeboten haben, gegen   einige habe ich einstweilige Verfügungen bei Gerichten   erwirkt.

Denn Ofen können Sie in unserer  Ausstellung sehen, wir haben ihn dort als WARNUNG  ausgestellt.


                         
                    

So gefunden bei ebay:

"Er könnte mal wieder einen Anstrich   mit Ofenfarbe vertragen. Vielleicht sollte man auch ihn mal an einigen Stellen   etwas mit Ofenkitt abdichten. Kann man muss man aber   nicht."

Der Ofen dehn ein Verkäufer hier bei ebay anbot, muss   mit Ofendichtmasse an den Stellen wo die einzelnen Teile des Ofens   zusammengebaut sind abgedichtet werden. Eine Abenteuerliche   Beschreibung.

"Der Ofen kann mit geschlossener oder   offener Tür benutzt werden. Die Verbrennungstechnik des Ofens ist erstklassig,   der Holzverbrauch ist gering und auch nach dem Ausbrennen hält er noch lange   warm an."

Der Ofen der hier angeboten wurde hat die Bauart 1,   Dieser Ofen darf niemals mit offener Türe benutzt werden.

"Die Verbrennungstechnik des Ofens ist erstklassig."

Eine   subjektive, nichts sagende Beschreibung. Hätte der Anbieter den Wirkungsgrad des Ofens   angegeben, dann wäre das eine technisch nachvollziehbare Beschreibung   gewesen.

"Der Holzverbrauch ist gering" Subjektive   Beschreibung. Dazu ein Beispiel das jeder kennt und nachvollziehen   kann.Der Spritverbrauch des Autos ist gering. Wie viel verbraucht das Auto?

Das sind typische Beschreibungen die immer wieder bei   den Angeboten bei ebay von Verkäufern verwendet werden. Sie sind fachlich und technisch falsch, oft   grobfahrlässig (Ofen mit offener Türe benutzen), Subjektiv, frei erfunden, gefährlich. Für Sie als Verbraucher  nicht   verwendbar.

                        


ACHTUNG-WARNUNG

Massive Zunahme von unseriösen und   betrügerischen Angeboten von antiken Küchenherden und Öfen bei   ebay.

Seit November 2007 nehmen die   Angebote bei ebay zu, in dehnen nicht restaurierte Küchenherde und Öfen als   funktionsfähig verkauft werden. Die bei diesen angebotenen Herden und Öfen   verlangten Preise halte ich für WUCHER !

Da werden 1.600-3.200.- ? für nicht   restaurierte Herde von einem Anbieter in Nordrheinwestfalen ( NRW )  per   Sofortkauf verlangt. Dieser Anbieter versucht sogar diese   Herde nur als Bastlerobjekte zu verkaufen, obwohl er in der Beschreibung   schreibt: voll funktionsfähig. Dieser Anbieter hat bereits eine   Abmahnung von mir erhalten, weil solche Angebote gegen das Wettbewerbsrecht (   UWG ) verstoßen.

Diese Herde sind in der Regel nur   sauber gemacht, nicht restauriert. Solche Preise sind völlig unrealistisch für   nicht restaurierte Herde und Öfen.

Dieter Klaucke, den   29.02.2008.

Der Anschluss des Kaminofens ist  meldepflichtig. Bitte wenden Sie  sich diesbezüglich an Ihren Schornsteinfeger.
Eine ausführliche Beratung, wie bei einem Kauf in einem Kaminstudio,  erfolgt nicht. Mit der Abgabe Ihres Gebotes verzichten Sie ausdrücklich auf  eine Fachberatung.

Solche und ähnliche Beschreibungen finden sie öfters bei  Angeboten bei ebay.
Wollen Sie wirklich auf eine Fachberatung beim Kauf eines  neuen oder antiken Küchenherds oder Ofen verzichten?
Wenn ja, dann müssen Sie aber über die Fachkenntnisse wie  wir oder einen Schornsteinfeger verfügen. Haben Sie die?

                 

 


Copyright © Traumöfen Alle Inhalte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Firma Traumöfen. Die Vervielfältigung von Inhalten oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung.
webdesign MB