Traumofen bei FACEBOOK
TRAUMOFEN
bei FACEBOOK

Es können Versandkosten entstehen.

Versandkostenfrei
innerhalb Deutschland
(ohne Inseln und Hochgebirge)

Versandkostenfrei ab 100,- €
nach Belgien; Luxemburg; Niederlande (außer außereurop. Gebiete); Österreich; (ohne Inseln und Hochgebirge)

Heizen mit Holz, ein kleines Info dazu…

Die meisten Kunden wollen heute Ihre Öfen oder Herde mit Holz heizen…
Dies ist bei den meisten original antiken Herden und Öfen die wir verkaufen möglich, jedoch leider nicht bei allen. Es gibt Öfen die können nur mit Kohle geheizt werden, das ist Bauart bedingt. Alle neuen Herde und Öfen die wir verkaufen können mit Holz geheizt werden. Wir werden ab sofort bei jedem Herd und Ofen den wir anbieten, angeben womit sie geheizt werden können.

 

Heizen mit HolzAber Holzheizen will gelernt sein…

Immer mal wieder kommt es vor, dass Kunden die bei uns einen Ofen oder Herd gekauft haben, leider nicht mit dem heizen mit Holz zurecht kommen, immer liegt ein Bedienungsfehler vor. Es fehlt manchen Menschen an der Erfahrung mit Holz zu heizen. Weil Erfahrung aber nicht heißen soll, dass Sie das Lehrgeld, das andere bereits entrichtet haben, noch mal zahlen müssen, haben wir dieses kleine Info für Sie zusammen gestellt.

Viele Generationen vor uns haben schon mit Holz geheizt, es wird mit Holz eigentlich schon seit Jahrhunderten geheizt. Als Jugendliche haben wir schon Lagerfeuer in der Natur gemacht.

Regel Nr. 1
Verwenden Sie nur trockenes Holz, Restfeuchte ca. 20 %, Lagern Sie Ihr Brennholz an einer luftigen Stelle, vor Regen geschützt. Nicht unter Plastikplanen, das Holz kann nicht atmen, es kann zu Staunässe kommen und Schimmelpilsbildung.

Regel Nr. 2
Verbrennen Sie niemals Abfallholz, z.B. Spannplatten, lackiertes und getränktes Holz.. ( mit Holzschutzmittel etc ) Sauberes Abfallholz aus Schreinereien etc können Sie allerdings verwenden.

Regel Nr. 3
Zum Anmachen( Starten ) des Ofens alle Luftklappen öffnen, Auf dem Feuerungsrost zuerst trockenes Zeitungspapier legen, oder Ofenanzünder, dann kleines Holz, wenn eine große Flamme entstanden ist können größere Holzstücke nachgelegt werden. Luftklappen erst dann schließen, wenn das Holz richtig gut brennt.

Früher musste sich ein Ofenbesitzer der mit Holz heizt dumm anstellen, um seine Wohnung zu verräuchern, heute geht das ganz von alleine. Wir bauen heute fast luftdichte Häuser ( z. B. Niedrigenergiehäuser ). In manchen Häusern saugen die Entlüfter im Badezimmer, teilweise auch die Dunstabzugshauben in Küchen sehr viel Luft aus dem Raum. Wenn alle Fenster geschlossen sind, gibt es praktisch keinen Rückstrom im Kamin/ Schornstein. Das wissen die wenigsten.

Aber auch ohne künstlichen Luftabzug kann es Probleme geben, denn die schnellen Feuer im Ofen oder Herd , können dazu führen, das ein starker Zug im Schornstein ausgelöst wird, der viel Luft aus der Wohnung zieht. Wenn alle Fenster im Raum, bzw. Haus geschlossen sind, sinkt der Luftdruck in der Wohnung allmählich ab. Das kann schnell zum Druckausgleich zwischen Kamin und Wohnung führen, das führt zum Stillstand der Luftströmung durch den Ofen und den Kamin.

Weil das Feuer aber weiterbrennt, drücken die Verbrennungsgase aus dem Ofen oder Herd durch alle Ritzen und Klappen in den Raum. Das „GASEN“ von Öfen kann auch durch besondere Geschoßhöhen ( z. B. Maisonettenwohnungen ) oder Reihenhäusern vorkommen, wenn der Warmluftauftritt gegen den Kaminzug wirkt.

Manchmal weht der Wind auch entlang der Fassade oder so über Dächer, das durch gekippte Fenster, Unterdruck im Haus entsteht. Da bringt es wenig, nach einem „Dichten“ Ofen zu verlangen, denn den gibt es eigentlich so nicht.

Regel Nr. 4
Was wir nicht brauchen, sind neue Vorschriften! Die Fenster und Türen abzuriegeln, nur um schnell Wärme ins Haus zu bekommen und diese möglichts lange „festzuhalten „ hilft nicht immer. Wichtig ist richtiges Lüften, damit wieder Sauerstoff ins Haus kommt, denn das braucht der Holzofen, erst dann entfaltet er seine Strahlungswärme richtig.

Frische Luft gehört zur Strahlungswärme des Holzofens, beides zusammen ergibt das richtige Wohlfühlklima eines Ofens.

So, jetzt viel Spaß mit Ihrem Holzofen, und viele gemütliche Stunden am Ofen wünscht Ihnen Ihr TRAUMÖFEN TEAM…


Hier noch ein paar Adressen, wo Sie weitere Information bekommen:

STIFTUNG WALD IN NOT: www.wald-in-not.de stiftung@wald-in-not.de
Gibt eine Broschüre raus mit dem Titel : Heizen mit Holz dem Wald zuliebe.

Holzabsatzfonds: www.infoholz.de

Initiative Pro Schornstein e.V.: www.proschornstein.de info@proschornstein.de

Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks: www.schornsteinfeger.de